Nachschau

Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V. Sonntag, 13. November 2022

Bei den Amateuren Anna-Lisa Kunze und André Pögel
Thorsten Tietz wieder in „alter“ Form
Erfolge für die Gäste Kornelius Kluth und Marisa Bock

Mit einem feinen Schlussspurt sicherte sich Thunder Jet in der Hand von Anna-Lisa Kunze den Sieg im 1. Rennen beim Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V. gegen Ann Bolleyn (Caroline Greving) und Bellice BR (André Pögel). Das zweite Amateurfahren des Tages sicherte sich Go for Gold in der Hand von André Pögel gegen einen spurtenden Best fake smile (Marcus Gramüller).

Dem Erfolg von Thunder Jet wollte der Trainer des Erfolgsgespanns nicht nachstehen und gleich im Anschluß ließ Jorma Oikarinen mit Willow Bay Evert keine Opposition weder von Horatio Fortuna (Roman Matzky) noch von Blizzard PS (Victor Gentz) zu, so dass gleich zu Beginn des Renntages zwei Trainerpunkte für Jorma Oikarinen gutgeschrieben wurden.

Im 3. Rennen des Tages reihte sich Kornelius Kluth mit Have a nice Day in den Siegesreigen ein. Ebenfalls mit einem feinem Schlussspurt konnte das Gespann gleich beim ersten Lebensstart die Maidenschaft gegen Run of the Race (Rolf Hafvenström) ablegen.

Mit dem 4. Rennen zeigte Thorsten Tietz seine „alte“ Klasse. Überlegen steuerte er Kastet gegen Heidi de Domloup (Michael Hönemann) zum ersten Erfolg in Deutschland, dann ging es gleich weiter mit Lopetegui, der Pogba (Kornelius Kluth) mit feinem Spurt noch leicht abfangen konnte. Und Im 7. Rennen holte er sich den dritten Tageserfolg mit Canavaro Viking gegen All Brioni (Dennis Spangenberg). Hat es für Dennis Spangenberg da noch nicht ganz gereicht, war er danach mit Ken Bull trotz Zulage zur Stelle und ließ Anis Rower (Alexander Kelm) und Marjan (Thomas Heinzig) keine Chance.

Lange führte der wie Kastet aus der Ukraine kommende Parom (Dennis Spangenberg) im 9. Rennen, doch das aus Bayern angereiste Gespann Rock my Heart mit Marisa Bock ließ diesmal einen Fehler weg und konnten so im Schlussspurt Parom stellen.

Die Lorbeeren des letzten Rennens sicherte sich Flotte Biene mit Kornelius Kluth Start Ziel gegen Captain Olaf (Thorsten Tietz).